Arbeit

Überbetriebliche Lehre: Ausbildung nach Geschmack der Konzerne

Wer keine Lehrstelle findet, kann eine Ausbildung bei „überbetrieblichen Lehrwerkstätten“ beginnen. Die BefürworterInnen dieser Einrichtungen verweisen auf die Chancen, die so für Jugendliche entstehen, die sonst schlechte Zukunftsaussichten hätten. Doch die Sache hat so manchen gewaltigen Haken – und die wahren Profiteure sind wieder einmal nicht die Lehrlinge selbst, sondern die Betriebe. Das klischeehafte Bild vom sorgsamen Lehrherrn, der junge [...]

Oktober 14th, 2012|Arbeit, Interessensvertretung|0 Comments

Für ein Einkommen zum Auskommen!

Kaum Lehrstellen, harte Arbeit, Überstunden, geringe Entlohnung, Mobbing und triste Zukunftsaussichten... Der Alltag für uns arbeitende Jugendliche sieht nicht gerade rosig aus. Die Wirtschaftskrise wurde von den Unternehmen ausgenützt um die wenigen Rechte und Sicherheiten, die uns geblieben sind, noch mehr aufzuweichen. Und am meisten trifft das immer jene, die sich am wenigsten wehren können. Die Lehrlinge zum Beispiel. Man [...]

Oktober 6th, 2012|Arbeit, Interessensvertretung, Oberösterreich|Kommentare deaktiviert für Für ein Einkommen zum Auskommen!

Mund auf, Lohnschere zu!

Durchschnittlich verdienen Frauen um ein Viertel weniger als Männer. Das heißt, dass wir ab Anfang Oktober „gratis“ arbeiten. Unterschiedlich viel Geld für gleiche Arbeit ist dabei eine von mehreren Ursachen. Gravierend – vor allem für kleine Einkommen – wirkt sich auch aus, dass sogenannte „frauentypische Berufe“ deutlich schlechter bezahlt sind. Das fängt schon bei der Lehre an, wo beispielsweise eine [...]

Noch weniger Lohn? Nicht mit uns!

Dieser Angriff ist ein Angriff auch auf DICH! Zeit sich zu wehren! Der Kollektivvertrag ist für Millionen Arbeiter und Angestellte in Österreich Garantie für rechtliche Sicherheit und jährliche Lohnerhöhung. Ohne Kollektivvertrag sind wir der Willkür der Unternehmer einzeln ausgeliefert. Nur gemeinsam sind wir stark und können höhere Löhne, bessere Arbeitsbedingungen und kürzere Arbeitszeiten erkämpfen. Genau das wollen die Unternehmer aber [...]

September 28th, 2012|Arbeit, Interessensvertretung|0 Comments

Sozialpartnerschaft: Ruhigstellung der Ausgebeuteten

Was bedeutet es, wenn sich die Organe der ArbeiterInnenklasse und die Wirtschaftsbosse zu "konsensorientierten" Verhandlungen treffen? Was bedeutet es, wenn sich Arbeiterkammer und ÖBG mit der Wirtschaftskammer an den Grünen Tisch setzen? Eines steht fest, es bedeutet keine Verbesserung für die arbeitenden Menschen, sondern maximal eine weniger rasante der Verschlechterung, zieht man den europäischen Vergleich. Auf jeden Fall bedeutet es, [...]

September 18th, 2012|Arbeit, Interessensvertretung|0 Comments

AMS will Jugendliche bespitzeln

Das steirische AMS plant aufgrund der massiv ansteigen Jugendarbeitslosigkeit (16,4% mehr als im Vorjahr allein in Graz) eine "Jugendoffensive", im Zuge derer Hausbesuche abgestattet werden sollen. AMS-Chef Karl-Heinz Snobe kündigt an, dass arbeitssuchende Jugendliche, die keinen Anspruch auf Arbeitslosenunterstützung durch das AMS haben, ab nächstem Jahr mit Hausbesuchen von AMS-MitarbeiterInnen rechnen müssen. "Wir werden die arbeitslosen Jugendlichen zu Hause aufsuchen, [...]

Juli 23rd, 2012|Arbeit, Interessensvertretung|0 Comments

Solidarität mit den Beschäftigten im Hotel- und Gastgewerbe

Die Teilgewerkschaften vida und GPA-djp verhandelten in den letzten Tagen einen neuen Kollektivvertrag für die Beschäftigten im Hotel- und Gastgewerbe. Dieser ist allerdings nicht in Tirol und im Burgenland gültig, da sich dort die Wirtschaftskammer weigert diesen zu unterzeichnen. Der Kollektivvertrag, in dem zahlreiche Regelungen wie z.B. Mindestlohn für Beschäftigte im Hotel- und Gastgewerbe vorgeschrieben wird, wurde hier also abgeschaffen. [...]

Juli 12th, 2012|Arbeit, Interessensvertretung, Stellungnahmen|0 Comments

Teilzeitarbeit = Ausbeutung und Unterdrückung

Wirschafts- und Familienminister Mitterlehner (ÖVP) erklärte in einer Aussendung, dass es er es ablehne Teilzeitarbeit schlecht zu reden. Weiters erklärte er, dass es noch zu wenig Angebot von derartigen Arbeitsplätzen gäbe und zitierte dazu aus einer Statistik des AMS, dass im Vorjahr 2% weniger Jobs angeboten als gesucht wurden. Weiters erklärte er, dass Teilzeitjobs die Vereinbarkeit von Familie und Beruf [...]

Juli 7th, 2012|Arbeit, Interessensvertretung|0 Comments

1. Mai: Kampftag der ArbeiterInnenklasse

Lang, lang ist´s her. Im Sommer 1889 fand der internationale Arbeiterkongress in Paris statt, an dem ca. 400 Delegierte aus 20 Ländern teilnahmen. An dieser denkwürdigen Veranstaltung wurde nicht nur die zweite Internationale gegründet, trug nicht nur Clara Zetkin ihren berühmten Bericht „Für die Befreiung der Frau“ vor. Es wurde auch die Durchführung einer Kundgebung beschlossen, die sich zu einer [...]

April 29th, 2012|Arbeit, Interessensvertretung|0 Comments

BetriebsrätInnen im Visier

Zuerst wurde der Betriebsratsvorsitzende von Jugend am Werk in seiner Abwesenheit kurzerhand abgesägt, just nachdem er die kämpferische soziale Bewegung Plattform 25, die konsequent gegen den Sozialabbau der Landesregierung kämpft, tatkräftig unterstützt hat. Jetzt brodelt es auch im Betriebsrat des Roten Kreuzes, denn der Landesverband will das Vertretungsorgan massiv einschrumpfen. Die GeschäftsführerInnen klagen auf Aberkennung des eigenen Status aller Bezirksstellen, [...]

April 28th, 2012|Arbeit, Interessensvertretung|0 Comments

Österreich sucht den Superlehrling?

Als ob die Lehrlingsausbildung an sich für die meisten nicht schon hart genug wäre, wird auch noch der Antritt einer Lehre zunehmend schwieriger. Es gibt immer mehr arbeitssuchende Jugendliche und immer weniger Lehrstellen. Dieser Zustand führt dazu, dass AnwärterInnen für Lehrstellen sich einem Hürdenlauf unterziehen müssen, der einem entwürdigendem Casting gleichkommt.Die Lehre wird zwar in der öffentlichen Meinung immer attraktiver, [...]

April 20th, 2012|Arbeit, Interessensvertretung|0 Comments