Interessensvertretung

/Interessensvertretung

Solidarität mit den Beschäftigten im Hotel- und Gastgewerbe

Die Teilgewerkschaften vida und GPA-djp verhandelten in den letzten Tagen einen neuen Kollektivvertrag für die Beschäftigten im Hotel- und Gastgewerbe. Dieser ist allerdings nicht in Tirol und im Burgenland gültig, da sich dort die Wirtschaftskammer weigert diesen zu unterzeichnen. Der Kollektivvertrag, in dem zahlreiche Regelungen wie z.B. Mindestlohn für Beschäftigte im Hotel- und Gastgewerbe vorgeschrieben wird, wurde hier also abgeschaffen. [...]

Juli 12th, 2012|Arbeit, Interessensvertretung, Stellungnahmen|0 Comments

Teilzeitarbeit = Ausbeutung und Unterdrückung

Wirschafts- und Familienminister Mitterlehner (ÖVP) erklärte in einer Aussendung, dass es er es ablehne Teilzeitarbeit schlecht zu reden. Weiters erklärte er, dass es noch zu wenig Angebot von derartigen Arbeitsplätzen gäbe und zitierte dazu aus einer Statistik des AMS, dass im Vorjahr 2% weniger Jobs angeboten als gesucht wurden. Weiters erklärte er, dass Teilzeitjobs die Vereinbarkeit von Familie und Beruf [...]

Juli 7th, 2012|Arbeit, Interessensvertretung|0 Comments

1. Mai: Kampftag der ArbeiterInnenklasse

Lang, lang ist´s her. Im Sommer 1889 fand der internationale Arbeiterkongress in Paris statt, an dem ca. 400 Delegierte aus 20 Ländern teilnahmen. An dieser denkwürdigen Veranstaltung wurde nicht nur die zweite Internationale gegründet, trug nicht nur Clara Zetkin ihren berühmten Bericht „Für die Befreiung der Frau“ vor. Es wurde auch die Durchführung einer Kundgebung beschlossen, die sich zu einer [...]

April 29th, 2012|Arbeit, Interessensvertretung|0 Comments

BetriebsrätInnen im Visier

Zuerst wurde der Betriebsratsvorsitzende von Jugend am Werk in seiner Abwesenheit kurzerhand abgesägt, just nachdem er die kämpferische soziale Bewegung Plattform 25, die konsequent gegen den Sozialabbau der Landesregierung kämpft, tatkräftig unterstützt hat. Jetzt brodelt es auch im Betriebsrat des Roten Kreuzes, denn der Landesverband will das Vertretungsorgan massiv einschrumpfen. Die GeschäftsführerInnen klagen auf Aberkennung des eigenen Status aller Bezirksstellen, [...]

April 28th, 2012|Arbeit, Interessensvertretung|0 Comments

Blockade des Uni-Senats am 26. April

Am 26. April versammelten sich mehrere hundert Studenten ab 13 Uhr vor der Uni-Rampe (unsere Rede findet man am Ende dieses Artikels), um im Anschluss daran den Zugang zu dem Universitätssenat zu blockieren, der sich im Hauptgebäude der Uni Wien befindet. Der Zweck dieser Sitzung war die Wiedereinführung von Studiengebühren. Studierende wollten diesen drohenden Beschluss anfechten und versperrten die Zugänge. [...]

April 27th, 2012|Interessensvertretung, Universität|0 Comments

Österreich sucht den Superlehrling?

Als ob die Lehrlingsausbildung an sich für die meisten nicht schon hart genug wäre, wird auch noch der Antritt einer Lehre zunehmend schwieriger. Es gibt immer mehr arbeitssuchende Jugendliche und immer weniger Lehrstellen. Dieser Zustand führt dazu, dass AnwärterInnen für Lehrstellen sich einem Hürdenlauf unterziehen müssen, der einem entwürdigendem Casting gleichkommt.Die Lehre wird zwar in der öffentlichen Meinung immer attraktiver, [...]

April 20th, 2012|Arbeit, Interessensvertretung|0 Comments

Studiengebühren blockieren!

Die Studiengebühren-Debatte ist wieder voll entbrannt. Während Semester für Semester weitere Zugangsbeschränkungen wie die StEOP eingeführt werden, verlangt Wissenschaftsminister Töchterle nun noch die Eintreibung von Studiengebühren. Eine autonome Gebühreneinhebung wird den Hochschulen nicht genügend Geld bringen, dafür aber für viele Studierende das Aus darstellen: Über 60 Prozent aller Studierenden müssen neben dem Studium arbeiten, um ihre Ausbildung finanzieren zu können. [...]

April 15th, 2012|Interessensvertretung, Stellungnahmen, Universität|0 Comments

Krank sein = kein Lohn?

Der ÖVP-Wirtschaftsbund-Generalsekretär Peter Haubner will die "Unternehmer entlasten" und fordert eine Gehaltsstreichung für den ersten Krankenstandstag. Dieser arbeiterInnenfeindliche Vorschlag erregte zu Recht viele Gemüter. Ein Beispiel dafür ist dieser Leserbrief eines jungen Arbeiters, den wir gern an dieser Stelle veröffentlichen. An Peter Haubner ÖVP: In Zeiten der Wirtschaftskrise, wenn immer von Stellenabbau & Co die Rede ist, ist es wohl [...]

April 13th, 2012|Arbeit, Interessensvertretung|0 Comments

Das Kapital schlägt zu! Schlagen wir zurück!

Presseaussendung über unsere heutige Protestaktion an der Universität Wien: Der Kommunistische StudentInnenverband (KSV) und die Kommunistische Jugend (KJÖ) Wien sorgten mit einer Transparent-Aktion heute Vormittag für Aufsehen an der Universität Wien. Zwei übergroße Banner mit der Aufschrift “Das Kapital schlägt zu! Schlagen wir zurück!”wurden direkt vom Balkon der Universität präsentiert. In Zeiten einer verschärften Krise des Kapitalismus setzen die Herrschenden [...]

Bist auch du arm?

Die aktuelle Armutsgrenze in Österreich liegt bei 994 Euro im Monat. „Schließlich bin ich ein einfacher Mensch. Schauen Sie sich nur meine billige Swatch-Uhr an. Mir reichen 10.000 Euro im Monat.“ (Mirko Kovats, österreichischer Unternehmer und selbsternannter „Turbokapitalist“ im Format-Interview, Herbst 2010) Lehrjahre sind keine Herrenjahre? Nicht mit uns! Musst du auch … massenhaft für die Berufsschule lernen? Wusstest du, [...]

März 13th, 2012|Arbeit, Interessensvertretung|0 Comments

Es war einmal…

Dankend übernommen vom Kommunistischen StudentInnenverband KSV Wahlzuckerl, die im Hals stecken bleiben Vor ca. einem Jahr, im Zuge der ÖH-Wahl, präsentierte die alte/neue ÖH-Uni Wien-Exekutive ein besonderes Wahlzuckerl. Es wurde die Idee eines vom Konsumzwang befreiten Raums für Studierende verwirklicht: Das „Cafe Rosa“. Im Grunde genommen war dies eine erfrischende Idee der sonst so müden StudentInnenvertretung auch wenn sie gleichzeitig [...]

März 10th, 2012|Interessensvertretung, Universität|0 Comments