Interessensvertretung

/Interessensvertretung

Faymann und Töchterle sind nicht deppert!

Beim Betrachten der bildungspolitischen Ideen der Bundesregierung liegt die Frage nach dem         Geisteszustand ihrer Entwicklerinnen und Entwickler oftmals nahe. Aber auch wenn sich der geistige Horizont von so manchem Regierungsmitglied wohl kaum über den eigenen Schrebergarten hinausbewegt, ist die Umsetzung einer immer rigider der Kapitalreproduktion unterworfenen (Aus-) Bildungspolitik kein Zufall und sicher nicht  - wie oft behauptet wird – der [...]

November 28th, 2011|Interessensvertretung, Universität|0 Comments

„Freie Bildung ist das Ziel“ – erfolgreiche Demo gegen Studiengebühren

Mehr als 200 Studierende protestierten gestern in Graz gegen Studiengebühren. Anlass war der Besuch von Wissenschaftsminister Karlheinz Töchterle. Das Thema Studiengebühren war in den letzten Wochen wieder brandaktuell. Die neueste Idee des Wissenschaftsministers: die Unis selbst sollen den StudentInnen bis zu 1000 Euro jährlich abknöpfen. Der verbale Kreuzzug für Studiengebühren sollte gestern im Grazer Nobelcafé Sacher fortgesetzt werden. Töchterle sprach [...]

November 10th, 2011|Interessensvertretung, Stellungnahmen, Universität|0 Comments

Solidarität mit den streikenden KollegInnen im Metallbereich

Allein am Freitag, dem 14. Oktober, haben 200 Betriebe und rund 100.000 Kolleginnen und Kollegen aus dem Metallsektor gestreikt. Während uns immer weniger zum Leben bleibt, haben die Reichen immer mehr auf ihren Konten. Geld, das wir erarbeiten! Die MetallarbeiterInnen wehren sich nun dagegen und fordern um 5,5 Prozent höhere Löhne! Sie mussten erkennen, dass Verhandlungen längst nicht mehr ausreichen, [...]

Oktober 18th, 2011|Arbeit, Interessensvertretung|0 Comments

LehrerInnen-Feedback jetzt!

Die KJÖ Steiermark startet mit Beginn des Schuljahres 2011/2012 eine Unterschriftenaktion zum LehrerInnen-Feedback. Bereits im Landtagswahlkampf 2010 bekannten sich VertreterInnen aller steirischen Landtagsparteien zu dieser Forderung, geschehen ist bisher wenig. Um die Breite dieses Anliegens unter den SchülerInnen nochmals zum Ausdruck zu bringen, wollen wir nun 2.500 Unterschriften sammeln. Am Ende der Kampagne soll die Einführung eines verpflichtenden LehrerInnen-Feedbacks an [...]

Still sitzen und Mund halten? Nicht mit uns!

„Freie“ Bildung? Von wegen! Als SchülerIn wirst du an vielen Ecken abgezockt: Kopierkostenbeitrag, Schulbuchbeitrag, Fahrkostenbeitrag, Geld für Sportwochen und verpflichtende Auslandsaufenthalte. Nachhilfe ist teuer – muss aber immer öfter in Anspruch genommen werden. Die Folge ist, dass der Schulbesuch für immer mehr Menschen zum teuren „Vergnügen“ wird. Ärmere werden benachteiligt und schaffen es als Folge seltener bis zur Matura. Dazu [...]

September 12th, 2011|Interessensvertretung, Schule|0 Comments

Wir gratulieren: Der KSV verteidigt sein Bundesmandat und gewinnt bundesweit an Stimmen!

Die ÖH-Wahlen 2011 sind geschlagen und als KJÖ können wir dem Kommunistischen StudentInnenverband (KSV) nur ganz herzlich zu seinem wichtigen Erfolg graturlieren: Der KSV verteidigt sein Bundesmandat, hält ebenso sein Mandat an der Uni Graz und konnte seine Stimmen an der Uni Innsbruck mehr als verdreifachen! Zugewinne gibt es außerdem an der Uni Wien und der Uni Linz. Bundesweit erzielte [...]

StEOP: „Wer kämpft, kann verlieren…

...wer nicht kämpft, hat schon verloren!" Ein Kommentar von Andreas Nitsche. Durch die Einführung der Studieneingangsphasen (StEP) versucht die Regierung, den freien Hochschulzugang gegen ein halbwegs erträgliches Studium auszuspielen. Mit den neuesten Maßnahmen haben sich unsere PolitikerInnen nun wieder einmal selbst übertroffen, denn im Vergleich dazu erscheinen Zugangsbeschränkungen vor Beginn des Studiums direkt „human“. So muss man innerhalb eines Semesters [...]