Solidarität statt Imperialismus

//Solidarität statt Imperialismus

1. Grazer FRIEDENSKONGRESS – „Fluchtursachen bekämpfen, nicht Flüchtlinge!“

Warum gibt es Kriege? Wer profitiert davon? Wer leidet darunter? Und was können wir dagegen tun? Um diese Fragen zu erörtern, haben wir namhafte ExpertInnen aus Österreich und Deutschland zum 1. Grazer FRIEDENSKONGRESS eingeladen.

April 12th, 2016|Aktuelles, Antifaschismus, Neues aus den Gruppen, Schwerpunkte, Solidarität statt Imperialismus|Kommentare deaktiviert für 1. Grazer FRIEDENSKONGRESS – „Fluchtursachen bekämpfen, nicht Flüchtlinge!“

Fluchtursachen bekämpfen, nicht Flüchtlinge!

Ausbeutung und Neokolonialismus Die Welt, in der wir leben, wird von globaler Ungleichheit bestimmt. Seit Generationen wird die Zerstörung der Lebensgrundlagen ganzer Gesellschaften in der sogenannten Dritten Welt aus Profitinteresse betrieben. Ob Lebensmittel zur Aufrechterhaltung des Marktpreises vernichtet, ganze Küstenregionen leergefischt, „Strukturreformen“ zur weiteren Unterwerfung unter Konzerndiktatur erzwungen werden oder ganze Staaten in de facto koloniale Abhängigkeit getrieben werden: um [...]

August 24th, 2015|Antifaschismus, Gemeinsam gegen Kapitalismus!, Schwerpunkte, Solidarität statt Imperialismus|Kommentare deaktiviert für Fluchtursachen bekämpfen, nicht Flüchtlinge!

WBDJ zum Anschlag in Suruç

Jugendliche aus aller Welt wollten sich in dieser Woche am Wiederaufbau der durch die Terroristen des »Islamischen Staats« zerstörten, hauptsächlich von Kurden bewohnten Stadt Kobane im syrischen Grenzgebiet zur Türkei beteiligen. Diese Unterstützung wurde am Montag während einer Pressekonferenz im Kulturzentrum Amara in Suruç durch einen Bombenanschlag im Blut erstickt, der Dutzende Menschenleben forderte. Als Urheber des Attentats werden die [...]

Juli 23rd, 2015|Schwerpunkte, Solidarität statt Imperialismus|Kommentare deaktiviert für WBDJ zum Anschlag in Suruç

Was wir aus der „Griechischen Tragödie“ lernen müssen

Oder: Der Kapitalismus ist die Krise unseres Lebens. Ein Kommentar von Robert Krotzer, stellvertretender KJÖ-Bundesvorsitzender   1. Das ist keine „Griechische Tragödie“. Was wir gegenwärtig erleben, ist genau betrachtet keine “Griechische Tragödie”. Vielmehr wird in Hellas vorexerziert, wie in einer schier beispiellosen Offensive der großen Kapitalbesitzer und ihres politischen Personals auch der letzte Rest hart erkämpfter sozialer und demokratischer Rechte [...]

Juli 14th, 2015|Gemeinsam gegen Kapitalismus!, Schwerpunkte, Solidarität statt Imperialismus|Kommentare deaktiviert für Was wir aus der „Griechischen Tragödie“ lernen müssen

Für einen Aufstand der Vernunft!

Ein Kommentar zum Anschlag auf Charlie Hebdo Was gestern in Paris in den Räumlichkeiten der Satirezeitschrift Charlie Hebdo passiert ist, ist eine Tragödie, eine abscheuliche Tat. Zwölf Menschen wurde das Leben genommen. Darüber kann es keine Diskussion geben. Unser Mitgefühl gilt den Opfern dieses Anschlags. Worüber allerdings gesprochen werden sollte: Antimuslimischer Rassismus auf dem Vormarsch Es ist davon auszugehen, dass [...]

Januar 8th, 2015|Schwerpunkte, Solidarität statt Imperialismus|Kommentare deaktiviert für Für einen Aufstand der Vernunft!

Warum wir TTIP stoppen müssen!

TTIP: EU-Kommission und US-Regierung verhandeln hinter verschlossenen Türen ein sogenanntes Freihandelsabkommen, das es in sich hat. von Robert Krotzer Als „große Unterwerfung“ der Teilnehmerstaaten unter die Interessen von Großkonzernen und als „Staatsstreich in Zeitlupe“ bezeichnete die US-Handelsrechtsexpertin Lori Wallach das Freihandelsabkommen, das unter dem sperrigen Begriff Transatlantische Handels- und Investitionspartnerschaft (TTIP) bekannt ist. Wenngleich von offizieller Seite behauptet wird, dieses [...]

September 17th, 2014|Gemeinsam gegen Kapitalismus!, Schwerpunkte, Solidarität statt Imperialismus|Kommentare deaktiviert für Warum wir TTIP stoppen müssen!

Gemeinsame Erklärung der Kommunistischen Jugendorganisationen zum neuen Massaker Israels am palästinensischen Volk

Die Jugendorganisationen, die die folgende Bekanntmachung unterzeichnen, verurteilen deutlich die Militäroperationen des israelischen Staates gegen das palästinensische Volk, die schon jetzt Hunderte Leben ausgelöscht haben. Die USA, aber auch die EU, die die verbrecherischen Aktivitäten Israels ermutigen, indem sie sie in vollem Umfang unterstützen, die Opfer mit den Tätern gleichsetzen, ihre politischen, finanziellen und militärischen Beziehungen mit Israel auf verschiedene [...]

August 3rd, 2014|Aktuelles, Schwerpunkte, Solidarität statt Imperialismus, Stellungnahmen|Kommentare deaktiviert für Gemeinsame Erklärung der Kommunistischen Jugendorganisationen zum neuen Massaker Israels am palästinensischen Volk

KJÖ & KSV: Stellungnahme zu den Geschehnissen in der Ukraine

Keine tausend Kilometer von Österreich entfernt hat ein von EU, USA und NATO eingefädelter und von dortigen neoliberalen und faschistischen Kräften vollzogener Regimewechsel in der Ukraine stattgefunden, dem ein militärisches und mediales Säbelrasseln voran ging und folgte. Im Jahr 2014, 100 Jahre nach Ausbruch der Menschheitstragödie des Ersten Weltkrieges, kämpfen die imperialistischen Blöcke mit zunehmender Härte um Macht und Einfluss [...]

Juli 26th, 2014|Aktuelles, Schwerpunkte, Solidarität statt Imperialismus, Stellungnahmen|Kommentare deaktiviert für KJÖ & KSV: Stellungnahme zu den Geschehnissen in der Ukraine

Nein zum Europa der Banken, Konzerne und Generäle! Nein zur EU!

Am 25. Mai 2014 finden die Wahlen zum EU-Parlament statt. Im gegenwärtigen Wahlkampf versuchen sich die kandidierenden Parteien in punkto Inhaltslosigkeit zu überbieten, wohl auch um davon abzulenken, dass die Menschen in der EU von Mitbestimmung in allen entscheidenden Fragen ausgeschlossen sind. Weil es an echter Überzeugung und Begeisterung für das Projekt EU aufgrund der Erfahrung von sozialem Kahlschlag, Konzernlobbys, [...]

Mai 19th, 2014|Aktuelles, Solidarität statt Imperialismus, Stellungnahmen|Kommentare deaktiviert für Nein zum Europa der Banken, Konzerne und Generäle! Nein zur EU!

Erklärung kommunistischer Jugendorganisationen Europas

Am 15. und 16. Februar 2014 fand das 10. Treffen der Europäischen Kommunistischen Jugendorganisationen in Madrid unter der Parole „Kapitalistische Krise, Kämpfe der Jugend, Rolle der Kommunistischen Jugendorganisationen“ statt. Als teilnehmende Organisationen erklären wir: Die Situation der Jugend aus der Arbeiterklasse und den Volksschichten in unserem Land ist stark geprägt vom gegenwärtigen Kontext der kapitalistischen Krise der Überproduktion und Überakkumulation, [...]

März 2nd, 2014|Aktuelles, Schwerpunkte, Solidarität statt Imperialismus, Stellungnahmen|Kommentare deaktiviert für Erklärung kommunistischer Jugendorganisationen Europas

Solidarität mit Venezuela!

Berichte über oppositionelle Demonstrationen in Venezuela stehen derzeit in europäischen Medien an der Tagesordnung. Einheitlicher Tenor dabei ist - sieht man von wenigen Ausnahmen ab - eine Oppositionsbewegung würde für mehr demokratische Rechte kämpfen und dabei von einer repressiven Regierung brutal unterdrückt werden. Um dieses falsche Bild der Ereignisse in Venezuela zu verbreiten, wird auch die journalistische Sorgfaltspflicht gerne beiseite [...]

Februar 20th, 2014|Oberösterreich, Schwerpunkte, Solidarität statt Imperialismus|Kommentare deaktiviert für Solidarität mit Venezuela!