Schwerpunkte

/Schwerpunkte

Graz, 5. Juli: Kicken gegen Rechts!

Bereits zum sechsten Mal dürfen wir heuer zum nun schon traditionellen Fußballturnier "Kicken gegen rechts" einladen. Für alle Freundinnen und Freunde des runden Leders geht’s am 5. Juli um 14 Uhr auf der Fußballwiese im Augarten Graz (neben dem Augarten-Bad) los. Modus Gespielt wird in Fünfer-Teams am Kleinfeld ohne Tormann/-frau. Nach dem Vorspiel im Liga-Modus kommt’s zum großen Showdown bei [...]

Juni 15th, 2014|Antifaschismus, Schwerpunkte|Kommentare deaktiviert für Graz, 5. Juli: Kicken gegen Rechts!

Gefahrengebiet für AntifaschistInnen

Am 17. Mai 2014 fand erstmals seit vielen Jahren wieder ein Marsch der extremen Rechten in Österreich statt. Die neurechte und teilweise aus dem neofaschistischen Lager herkommende „Identitäre Bewegung Österreichs“ hatte aufgerufen, am Samstagnachmittag durch eine der bekanntesten Einkaufsstraßen Österreichs – die Mariahilfer Straße in Wien – zu marschieren. Ebenfalls zum rechten Aufmarsch mobilisiert hatte die mittlerweile zwar verbotene aber [...]

Mai 20th, 2014|Aktuelles, Antifaschismus, Stellungnahmen|Kommentare deaktiviert für Gefahrengebiet für AntifaschistInnen

Nein zum Europa der Banken, Konzerne und Generäle! Nein zur EU!

Am 25. Mai 2014 finden die Wahlen zum EU-Parlament statt. Im gegenwärtigen Wahlkampf versuchen sich die kandidierenden Parteien in punkto Inhaltslosigkeit zu überbieten, wohl auch um davon abzulenken, dass die Menschen in der EU von Mitbestimmung in allen entscheidenden Fragen ausgeschlossen sind. Weil es an echter Überzeugung und Begeisterung für das Projekt EU aufgrund der Erfahrung von sozialem Kahlschlag, Konzernlobbys, [...]

Mai 19th, 2014|Aktuelles, Solidarität statt Imperialismus, Stellungnahmen|Kommentare deaktiviert für Nein zum Europa der Banken, Konzerne und Generäle! Nein zur EU!

10./11. Mai: Antifa-Wochenende

Der 8. Mai ist für uns als Tag der Befreiung vom Faschismus ein Grund zur Freude. Rund um dieses Datum wird zugleich der Befreiung des Konzentrationslagers Mauthausen am 5. Mai 1945 gedacht, das zum Inbegriff der furchtbaren Verbrechen des NS-Faschismus auf österreichischem Boden wurde. Aber noch heute, gerade unter den Bedingungen der gegenwärtigen kapitalistischen Krise, haben rechte und faschistische Kräfte [...]

April 27th, 2014|Antifaschismus, News Oberösterreich, Oberösterreich, Schwerpunkte|Kommentare deaktiviert für 10./11. Mai: Antifa-Wochenende

Starkes Zeichen gegen Rechtsextremismus

Über 500 Menschen folgten am 19.4. dem Demonstrationsaufruf des Bündnisses „braunau gegen rechts“. Seit vielen Jahren schon organisiert das breite, überparteiliche Bündnis Demonstrationen rund um den Geburtstag Adolf Hitlers, um das Auftreten von Neonazis um dieses symbolträchtige Datum zu verhindern und um ein Zeichen gegen Rechtsextremismus und Neofaschismus zu setzen. Erfolgreiche Demonstration „Wir werten die diesjährige Demo als großen Erfolg“, zeigte sich Robert [...]

April 21st, 2014|Antifaschismus, News Oberösterreich, Oberösterreich, Schwerpunkte|Kommentare deaktiviert für Starkes Zeichen gegen Rechtsextremismus

19.4. Braunau: Schöner leben ohne Nazis!

Vor 125 Jahren – am 20. April 1889 – wurde in Braunau ein Kind geboren. Nichts Besonderes sollte man meinen. Doch die Stadt am Inn hat seither das schwere historische Erbe zu tragen, die Geburtsstadt des faschistischen Massenmörder und Diktator Adolf Hitlers zu sein. Millionen Tote und halb Europa in Schutt und Asche. Das war das Ergebnis von 12 Jahren [...]

März 21st, 2014|Antifaschismus, News Oberösterreich, Oberösterreich, Schwerpunkte|Kommentare deaktiviert für 19.4. Braunau: Schöner leben ohne Nazis!

Keinen Schritt zurück!

Zur Erinnerung: 1920 wurde im Bundesverfassungsgesetz im Allgemeinen Gleichheitsgrundsatz unter Abs. 1  festgelegt, dass alle StaatsbürgerInnen vor dem Gesetz gleich sind, unabhängig von Geschlecht, Klasse, etc. Unter Abs. 2-3 bekennen sich Bund, Länder und Gemeinden zur Gleichstellung von Mann und Frau sowie dazu, dass Amtsbezeichnungen das Geschlecht des Trägers / der Trägerin zum Ausdruck bringen sollen. 1985 wurden geschlechtsspezifische Stellenausschreibungen [...]

März 19th, 2014|Frauenbefreiung / Gender, Schwerpunkte|Kommentare deaktiviert für Keinen Schritt zurück!

Zwei Genossinnen zum 8. März

Martina: Es freut mich sehr Euch heute begrüßen zu dürfen und heiße euch herzlich willkommen. Und mit mir heute meine geschätzte Genossin K. vom KSV. Im Vorfeld haben wir uns zusammen gesetzt und uns vor die Frage gestellt, warum internationaler Frauentag im Jahr 2014? Über 100 Jahre nachdem unsere Vorkämpferinnen auf die Straßen gingen, um bessere Arbeitsbedingungen, gerechte Löhne und [...]

März 8th, 2014|Frauenbefreiung / Gender, Schwerpunkte|Kommentare deaktiviert für Zwei Genossinnen zum 8. März

Erklärung kommunistischer Jugendorganisationen Europas

Am 15. und 16. Februar 2014 fand das 10. Treffen der Europäischen Kommunistischen Jugendorganisationen in Madrid unter der Parole „Kapitalistische Krise, Kämpfe der Jugend, Rolle der Kommunistischen Jugendorganisationen“ statt. Als teilnehmende Organisationen erklären wir: Die Situation der Jugend aus der Arbeiterklasse und den Volksschichten in unserem Land ist stark geprägt vom gegenwärtigen Kontext der kapitalistischen Krise der Überproduktion und Überakkumulation, [...]

März 2nd, 2014|Aktuelles, Schwerpunkte, Solidarität statt Imperialismus, Stellungnahmen|Kommentare deaktiviert für Erklärung kommunistischer Jugendorganisationen Europas

„Was ist ein Einbruch in eine Bank gegen die Gründung einer Bank?“

Die „Hypo Alpe-Adria“ ist derzeit das dominierende innenpolitische Thema, denn im Zusammenhang mit der Erwähnung der Bank fallen jedes Mal atemberaubende Geldbeträge. Da ist einmal von vier Milliarden Euro zu hören, dann von 19 und später wieder von zwölf. Wir können uns nicht sicher sein, wie viel letztlich übernommen werden muss - aber wir wissen wem die Rechnung ausgestellt wird. [...]

Februar 27th, 2014|Aktuelles, Gemeinsam gegen Kapitalismus!, Schwerpunkte|Kommentare deaktiviert für „Was ist ein Einbruch in eine Bank gegen die Gründung einer Bank?“

Solidarität mit Venezuela!

Berichte über oppositionelle Demonstrationen in Venezuela stehen derzeit in europäischen Medien an der Tagesordnung. Einheitlicher Tenor dabei ist - sieht man von wenigen Ausnahmen ab - eine Oppositionsbewegung würde für mehr demokratische Rechte kämpfen und dabei von einer repressiven Regierung brutal unterdrückt werden. Um dieses falsche Bild der Ereignisse in Venezuela zu verbreiten, wird auch die journalistische Sorgfaltspflicht gerne beiseite [...]

Februar 20th, 2014|Oberösterreich, Schwerpunkte, Solidarität statt Imperialismus|Kommentare deaktiviert für Solidarität mit Venezuela!