Neues aus den Gruppen

//Neues aus den Gruppen

Wien: Zombies gegen den EU-Terror!

In Wien erwachten heute die Toten zu neuem Leben. Die KJÖ Wien machte vor dem und im Haus der Europäischen Union klar, dass das EUropa der Banken und Konzerne und die Europäische Union als Ganzes kein lebenswertes Leben zu bieten hat und nur ein Projekt der Eliten in den imperialistischen Zentren Europas ist. Hier die dort gehaltene Rede: Der herrschende [...]

Graz: Kicken gegen Rechts!

Für alle Freundinnen und Freunde des runden Leders geht’s am 16.6. um 14 Uhr auf der Fußballwiese im Augarten Graz (neben dem Augarten-Bad) los. Modus: Gespielt wird in Fünfer-Teams am Kleinfeld ohne Tormann/-frau. Nach dem Vorspiel im Liga-Modus kommt’s zum großen Showdown bei den Finalspielen. Stoppelschuhe sind nicht erlaubt. Preise: Zu gewinnen gibt’s eine Kiste Bier, Pokale, T-Shirts und CD’s. [...]

Das Kapital schlägt zu! Schlagen wir zurück!

Presseaussendung über unsere heutige Protestaktion an der Universität Wien: Der Kommunistische StudentInnenverband (KSV) und die Kommunistische Jugend (KJÖ) Wien sorgten mit einer Transparent-Aktion heute Vormittag für Aufsehen an der Universität Wien. Zwei übergroße Banner mit der Aufschrift “Das Kapital schlägt zu! Schlagen wir zurück!”wurden direkt vom Balkon der Universität präsentiert. In Zeiten einer verschärften Krise des Kapitalismus setzen die Herrschenden [...]

Kaviar für euch? Krise für uns?

Presseaussendung der KJÖ Wien zur Aktion vor der Wiener Oper am Abend des Opernballs: Während das Sparpaket die breite Masse belastet, feiern sich die Superreichen wieder einmal selbst Kein Opernball ohne Proteste. Mit einer Aufsehen erregenden Aktion hat die Kommunistische Jugend Österreichs (KJÖ) im Vorfeld des Opernballs auf die unangebrachte Zurschaustellung von Luxus und Dekadenz in Zeiten von Krise und [...]

„Braunau Hochburg gewalttätiger Neonazis“

Neonazis posieren vor Hitler-Geburtshaus - Kommunistische Jugend und Infoladen Wels dokumentieren rechtsextreme Vorfälle – „Dringendster Handlungsbedarf gegeben!“ – Demonstration am 14. April Frecher denn je treten jugendliche Neonazis in Braunau auf: Skinheads posieren vor dem Hitler-Geburtshaus für Erinnerungsfotos, Hakenkreuze werden gleich reihenweise tätowiert, SS-Symbole offen gezeigt, AntifaschistInnen mit Mord bedroht. „Die Situation ist nicht mehr tragbar“, so Lukas Haslwanter, Sprecher [...]

KJÖ Oberösterreich startet Kampagne „Gemeinsam gegen Rechts!“

Wie die Schlagzeilen der letzten Wochen und Monate zeigen, sind Rechtsextremismus und Neofaschismus eine ständige Gefahr. Dieser beunruhigenden Entwicklung will die KJÖ Oberösterreich Widerstand entgegensetzen. Rückblick 2011: Rechtsextreme verspüren Aufwind „Neonazis ziehen durch ganz Europa ihre Blutspur und immer noch wird die rechtsextreme Bedrohung kleingeredet. Behörden und Politik müssen sich den Vorwurf gefallen lassen, dass sie am rechten Auge blind [...]

Die ganze Stadt schrie: „Freiheit für Mumia!“

Rund um den 30. Jahrestages der Festnahme von Mumia Abu-Jamal am 9. Dezember in Philadelphia sah man an einigen Stellen Wiens Solidaritätsbanner, welche die Freiheit und das Leben für die Stimme der Stimmlosen forderten. So wurde ein solches an der Fußgängerbrücke bei der U6-Station Michelbeuern/AKH über den Gürtel sowie auf dem Gerüst der Votivkirche entdeckt. Weiters ließen die AktivistInnen nach der [...]

LehrerInnen-Feedback jetzt!

Die KJÖ Steiermark startet mit Beginn des Schuljahres 2011/2012 eine Unterschriftenaktion zum LehrerInnen-Feedback. Bereits im Landtagswahlkampf 2010 bekannten sich VertreterInnen aller steirischen Landtagsparteien zu dieser Forderung, geschehen ist bisher wenig. Um die Breite dieses Anliegens unter den SchülerInnen nochmals zum Ausdruck zu bringen, wollen wir nun 2.500 Unterschriften sammeln. Am Ende der Kampagne soll die Einführung eines verpflichtenden LehrerInnen-Feedbacks an [...]

Antifaschistische Demonstration in Braunau voller Erfolg!

400 Menschen beteiligten sich an der traditionellen antifaschistischen Kundgebung des Bündnisses „braunau gegen rechts“. Gewalteskalationen seitens der Rechtsextremisten konnten verhindert werden. „Jahr für Jahr versammeln sich vor dem Mahnstein gegen Faschismus Hunderte junge Menschen. Sie alle eint der gemeinsame Kampf für eine Zukunft ohne Ausbeutung, Faschismus und Krieg“, mit diesen Worten hob ein Redner des Bündnisses „braunau gegen rechts“ die [...]