Die Kommunistische Jugend Österreichs (KJÖ) versteht sich als Zusammenschluss von Jugendlichen, die sich mit den herrschenden Verhältnissen nicht abfinden wollen. Im Mittelpunkt unserer Politik stehen die Interessen der ArbeiterInnenklasse und der Jugend. Denen wollen wir eine Stimme geben. Unsere täglichen Kämpfe gilt es mit dem Kampf gegen das gesamte System zu verknüpfen.

Wir wollen, dass endlich diejenigen zur Verantwortung gezogen werden, die uns eine lebenswerte Zukunft versauen: Die Bosse und Großaktionäre der Konzerne und ihre Handlanger in Politik und Militär. Wir kämpfen für eine Welt ohne Krieg, Ausbeutung und Diskriminierung. Für eine Gesellschaft, in der nicht der Profit sondern der Mensch im Mittelpunkt steht. Für uns ist diese Gesellschaft der Sozialismus. Hier werden die Grundlagen dafür gelegt werden, dass jeder Mensch nach seinen Bedürfnissen und Fähigkeiten selbstbestimmt leben kann. Dabei erliegen wir nicht der Illusion, dass wir diese alternative Gesellschaft durch Verbesserungen allein erreichen können. Dafür braucht es den Bruch mit dem Kapitalismus. Deshalb verstehen wir uns als revolutionäre Jugendorganisation.

Die KJÖ steht seit beinahe 40 Jahren für den entschlossenen Kampf gegen Kapitalismus, Faschismus und Imperialismus. Zudem stehen wir in der Tradition des 1918 gegründeten “Kommunistischen Jugendverbandes” (KJV), der in der Zeit von 1934-1945 zur bedeutendsten antifaschistischen Jugendorganisation anwuchs. Wir sind Teil der fortschrittlichen Bewegung in Österreich sowie der internationalen Arbeiterbewegung.

Die KJÖ ist Mitglied im „Weltbund der demokratischen Jugend“ (WBDJ), dem weltweit größten Zusammenschluss antiimperialistischer Jugendorganisationen mit 140 Mitgliedsorganisationen mit etwa 30 Millionen Mitgliedern.

Bei uns sind SchülerInnen, Lehrlinge, junge ArbeiterInnen, Arbeitslose sowie StudentInnen organisiert, die die Idee einer gerechten Welt vereint. Wir haben uns in einer Organisation zusammengeschlossen, denn alleine kämpfen bedeutet, bald gegen die Mauern der Herrschenden zu rennen. Nur gemeinsam können wir erfolgreich für unsere Rechte kämpfen und die Verhältnisse zum Tanzen bringen.

Dafür brauchen wir auch dich. Mach mit in der KJÖ!

Kontakt mit uns aufnehmen:

Du willst mit der KJÖ Kontakt aufnehmen? Sehr gerne! Benutze einfach unser Kontaktformular:

Deine Angaben:
(*) kennzeichnet erforderliches Eingabefeld

Name (*):

E-Mail-Adresse (*):

Bundesland (*):

Postleitzahl:

Wohnort:

Straße & Hausnummer:

Telefonnummer:

Ich möchte folgendes kostenlos bestellen:

KJÖ-Infopaket
KJÖ-Pickerl-Serie

Weiters möchte ich:

Regelmäßig Informationen über die KJÖ
Bei euch mitmachen / KJÖ-Gruppe aufbauen – kontaktiert mich!

Ich interessiere mich besonders für folgende Themen:

Arbeit / LehreSchuleUniversität


Nachricht: