Kategorie: Antifaschismus

Trotz verschiedener rechtlicher Einschränkungen – das Verbotsgesetz von 1947 dürfte die mit Abstand weitreichendste und auch bekannteste sein – versuchen v.a. junge Nazis ihre menschenverachtenden Positionen unter die Menschen zu bringen. Die Kettenhunde des Kapitals, haben sich neue Aktionsfelder gesucht,… Weiterlesen 14 – 18 – 88: Codes, Symbole und Kleidung als Strategie der extremen Rechten

Read More

Waffen- und Drogenhandel, Einbrüche, Raubüberfälle, Brandanschläge, illegale Prostitution und Körperverletzungen… -All das wird dem oberösterreichischen Neonazi-Netzwerk „Objekt 21“ vorgeworfen. Obwohl AntifaschistInnen von Anfang an auf die Gefährlichkeit dieser rechtsextremen Organisation hingewiesen hatten, wurde man bei Verfassungsschutz und Polizei erst Anfang… Weiterlesen Kein Platz für Nazis: Gemeinsam auf die Straße gehen!

Read More

Am 12. Februar 1934 erhob sich die österreichische Arbeiterklasse gegen das Dollfuss-Regime. Zum ersten Mal leisten ArbeiterInnen bewaffneten Widerstand gegen die Machtergreifung der Faschisten in Europa. Angesichts des 79. Jahrestags der Februarkämpfe dokumentieren wir den Redebeitrag der KJÖ Wien beim Gedenkmarsch… Weiterlesen Rede zum 12. Februar 1934

Read More

Waffen- und Drogenhandel, Einbrüche, Raubüberfälle, Brandanschläge, illegale Prostitution und Körperverletzungen… -All das wird dem oberösterreichischen Neonazi-Netzwerk „Objekt 21“ vorgeworfen. Obwohl AntifaschistInnen von Anfang an auf die Gefährlichkeit dieser rechtsextremen Organisation hingewiesen hatten, wurde man bei Verfassungsschutz und Polizei erst Anfang… Weiterlesen 20. April 2013 in Braunau: KEIN PLATZ FÜR NAZIS!

Read More
Scroll Up